Lena Hatzelhoffer, Michael Lobeck, Wolfgang Müller, Claus-Christian Wiegandt (Hg.)

E-Government und Stadtentwicklung

Reihe: Schriften des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie
E-Government und Stadtentwicklung
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10899-9
  • 8
  • 2010
  • 136
  • broschiert
  • 19,90
Der vorliegende Band, der im Anschluss an die Tagung e-motion 2009 entstanden ist, greift den... mehr
Klappentext
Der vorliegende Band, der im Anschluss an die Tagung e-motion 2009 entstanden ist, greift den Diskurs über den Einfluss der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien auf das Handeln der öffentlichen Verwaltung auf. In den einzelnen Beiträgen werden einige der dort diskutierten Themen vertieft:

  • Möglichkeiten eines effizienten Verwaltungshandelns mithilfe der neuen Medien (E-Government),

  • Auswirkungen der modernen Technologien auf die politische Steuerung der gesellschaftlichen Entwicklung (Governance) und
  • neue Chancen der direkten Bürgerbeteiligung (E-Partizipation).


Claus-C. Wiegandt ist seit 2004 Universitätsprofessor für Stadt- und Regionalgeographie am Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Zuletzt angesehen