Arno Brandt, Stefan Krätke, Claudia Hahn, Renate Borst

Metropolregionen und Wissensvernetzung

Eine Netzwerkanalyse innovationsbezogener Kooperationen in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen
Reihe: Beiträge zur europäischen Stadt- und Regionalforschung
Metropolregionen und Wissensvernetzung
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1707-7
  • 6
  • 2008
  • 208
  • broschiert
  • 29,90
Metropolregionen sind Zentren der heutigen Wissensökonomie. Die Leistungsfähigkeit... mehr
Klappentext
Metropolregionen sind Zentren der heutigen Wissensökonomie. Die Leistungsfähigkeit metropolitaner Innovationssysteme ist vom Wissensaustausch zwischen regionalen Unternehmen sowie zwischen Wirtschaft und Wissenschaft abhängig. Daher sind regionale Wissensnetzwerke und die Förderung der Wissensvernetzung mit regions-internen und -externen Partnern eine zentrale Herausforderung für Metropolregionen. In diesem Buch wird eine exemplarische Analyse der regionalen Wissensvernetzung am Beispiel der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen präsentiert, die auch das Potenzial des methodischen Ansatzes der Netzwerkanalyse aufzeigt.
Zuletzt angesehen