Sabine Dörry

Globale Wertschöpfungsketten im Tourismus

Ohnmächtige Unternehmen in mächtiger Position? Relationale Governance bei der Organisation deutscher Pauschalreisen nach Jordanien
Reihe: Wirtschaftsgeographie
Globale Wertschöpfungsketten im Tourismus
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1845-6
  • 45
  • 2008
  • 272
  • broschiert
  • 29,90
Formen und Dynamiken globaler Verflechtungen stehen in der Wirtschaftsgeographie seit jeher im... mehr
Klappentext
Formen und Dynamiken globaler Verflechtungen stehen in der Wirtschaftsgeographie seit jeher im Zentrum der Aufmerksamkeit. Umso erstaunlicher ist das geringe Wissen über Globale Wertschöpfungsketten, wenn es um den Handel mit Dienstleistungen geht. Die Autorin untersucht anhand von Pauschalreisen die Koordination von touristischen Wertschöpfungsketten und zeigt detailliert, wie speziell zwischen disparaten Rechtsräumen ohne sichere Institutionen Handel koordiniert wird. Sie legt so die Theoriegrundlage für die Anwendung des Konzepts der Globalen Wertschöpfungsketten in der Tourismusforschung.
Zuletzt angesehen