Herwig Wakonigg

Die ostatlantischen Vulkaninseln

Azoren. Madeira Archipel. Kanaren. Kapverden. Ihr Natur-, Wirtschafts- und Kulturraum
Reihe: Austria: Forschung und Wissenschaft - Geographie
Die ostatlantischen Vulkaninseln
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1829-6
  • 2
  • 2009
  • 296
  • broschiert
  • 29,90
Dieses Buch bietet eine Geographie der wesensverwandten ostatlantischen Vulkaninseln Azoren,... mehr
Klappentext
Dieses Buch bietet eine Geographie der wesensverwandten ostatlantischen Vulkaninseln Azoren, Madeira Archipel, Kanaren und Kapverden. Das klassische länderkundliche Schema dient als orientierende Grundstruktur, je nach Bedarf werden besondere Schwerpunkte (vulkanische Baustruktur, Dynamik der Landformung, Klima, Pflanzenwelt, Bevölkerungsdynamik, Wasserversorgung, differenzierte Landwirtschaftsstrukturen, Tourismus, Naturgefahren, Umweltprobleme) gesetzt.

Hauptanliegen sind die Herausarbeitung und Darstellung von gemeinsamen Zügen bzw. auffallenden Unterschieden der vier Inselgruppen als durchgängiges Prinzip. Zur Veranschaulichung dienen eine Vielzahl instruktiver Abbildungen, Tabellen und Fotos.

Herwig Wakonigg, Jahrgang 1942, war von 1982 bis 2008 Ordentlicher Universitätsprofessor für Geographie am Institut für Geographie und Raumforschung der Universität Graz. Hauptarbeitsgebiete: Klimatologie, Gletscher, Vegetationsgeographie sowie Regionalgeographie der Räume Nord- und Südeuropa, Mediterranraum und ostatlantische Vulkaninseln.
Zuletzt angesehen