Claus-C. Wiegandt (Hg.)

Öffentliche Räume - öffentliche Träume

Zur Kontroverse über die Stadt und die Gesellschaft
Reihe: Schriften des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie
Öffentliche Räume - öffentliche Träume
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-9158-9
  • 2
  • 2011
  • 128
  • broschiert
  • 14,90
Ideal und Wirklichkeit öffentlicher Räume werden derzeit kontrovers thematisiert. Auf der einen... mehr
Klappentext
Ideal und Wirklichkeit öffentlicher Räume werden derzeit kontrovers thematisiert. Auf der einen Seite gibt es die Skeptiker, die den Verfall der öffentlichen Räume mit einer Ausgrenzung sozial schwacher Bevölkerungsgruppen feststellen, auf der anderen Seite stehen die Optimisten, die eine Renaissance der öffentlichen Räume auch als "Bühne" einer neuen Selbstdarstellung für breite Bevölkerungsschichten beobachten. Die Beiträge dieses Sammelbandes zeigen, dass sich für beide Standpunkte gute Gründe finden lassen, zeigen aber auch, dass die beiden Standpunkte vielfach miteinander verschränkt sind und eine schwarz-weiß Malerei nicht weiterhilft.

Claus-C. Wiegandt ist seit 2004 Universitaatsprofessor fur Stadt- und Regionalgeographie am Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universitat Bonn.
Zuletzt angesehen