Hsin-yi Li

Bildungspilger

Eine Ethnographie taiwanesischer Musikstudierender in Deutschland
Reihe: Ethnologie / Anthropology
Bildungspilger
Ankündigung
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint in Kürze

  • 978-3-643-14283-2
  • 70
  • 2020
  • 400
  • broschiert
  • 49,90
In der anthropologischen Forschung wurde bisher nur selten eine Verbindung zwischen den beiden... mehr
Klappentext
In der anthropologischen Forschung wurde bisher nur selten eine Verbindung zwischen den beiden Mobilitätsformen der transnationalen Studentenmobilität und der Pilgerfahrt hergestellt. Das vorliegende Buch Bildungspilger betrachtet somit die globale Mobilität der Studierenden aus einer neuen Perspektive: Durch die intensive anthropologische Arbeit mit taiwanesischen Musikstudierenden in Deutschland geht Hsin-Yi Li der Frage nach, warum heute viele junge asiatische Musiker/innen nach Deutschland kommen, um eine musikalische Ausbildung an der Deutschen Musikhochschule zu absolvieren. Anhand der individuellen Narrative der Studierenden gelingt es Li zu zeigen, dass die Musikausbildung in Deutschland eine Art Pilgerfahrt darstellt und dass dies die Auslandserfahrungen der Studierenden maßgeblich beeinflusst.
Zuletzt angesehen