Markus Verne, Paola Ivanov, Magnus Treiber (Hg.)

Körper Technik Wissen

Kreativität und Aneignungsprozesse in Afrika. In den Spuren Kurt Becks
Reihe: Beiträge zur Afrikaforschung
Körper Technik Wissen
64,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13739-5
  • 79
  • 2017
  • 522
  • broschiert
  • 64,90
Auch in einer Welt der Zirkulation, in der dieselben Dinge und Ideen bis in die letzten Winkel... mehr
Klappentext
Auch in einer Welt der Zirkulation, in der dieselben Dinge und Ideen bis in die letzten Winkel vordringen, gleichen sich die Lebensverhältnisse nicht notwendig einander an. Denn an den konkreten Orten, an die sie gelangen, werden diese Dinge und Ideen umgearbeitet und neu erfunden, in kreativen Prozessen, den jeweils bestehenden Vorstellungen und Wünschen gemäß. 

Kurt Beck hat wesentlich dazu beigetragen, dass diese Einsicht in das Wesen globaler Vernetzung zum ethnologischen Stand der Dinge wurde. Mit Hilfe dreier für sein wissenschaftliches Arbeiten zentraler Zugänge - Körper, Technik, Wissen untersucht der vorliegende Band die kreative Gestaltung einer sich immer im Wandel befindlichen Welt, zumeist am Beispiel Afrikas.  

Markus Verne ist Professor für Ethnologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Paola Ivanov ist Kuratorin der Sammlung Afrika am Ethnologischen Museum Berlin.

Magnus Treiber ist Professor für Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Zuletzt angesehen