Jennifer Scheffler

Ethnotourismus in der Kalahari

Reihe: Beiträge zur Afrikaforschung
Ethnotourismus in der Kalahari
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13243-7
  • 65
  • 2016
  • 452
  • broschiert
  • 49,90
Kultureller Tourismus zu indigenen Gruppen hat sich neben Natur- und Safaritourismus als ein... mehr
Klappentext
Kultureller Tourismus zu indigenen Gruppen hat sich neben Natur- und Safaritourismus als ein wichtiger Bestandteil der Reisebranche im südlichen Afrika etabliert. Dieses Buch bietet einen Überblick über die aktuelle Situation des Phänomens Ethnotourismus zu sansprachigen Gruppen in der Region, beschreibt und vergleicht deren Angebote und Strukturen. Dabei wird auch auf die Tourismus- und der Minderheitenpolitiken der einzelnen Länder Bezug genommen. Anhand eines Fallbeispiels in Botswana werden die Praktiken vor Ort analysiert und diese mit dem Bild der "Buschmänner", das in tourismusspezifischen Medien diskursiv erzeugt wird, in Verbindung gebracht.

Jennifer Scheffler studierte Interkulturelle Kommunikationswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Geographie und arbeitet im Bereich Lehrer- und Erwachsenenbildung zum Thema Afrika.
Zuletzt angesehen