Katrin Fröhlich

Transnationale Nichtregierungsorganisationen als Akteure Sozialer Sicherung

Das Beispiel eines Rentenprojektes in Tansania
Reihe: Politik, Gemeinschaft und Gesellschaft in einer globalisierten Welt / Politics, Community and Society in a Globalized World
Transnationale Nichtregierungsorganisationen als Akteure Sozialer Sicherung
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12998-7
  • 19
  • 2015
  • 312
  • broschiert
  • 44,90
Grundsicherungsprojekte finden in Entwicklungsländern wachsende Bedeutung.... mehr
Klappentext
Grundsicherungsprojekte finden in Entwicklungsländern wachsende Bedeutung. Sozialgeldtransfers können hierbei ein existenzsicherndes Einkommen gewährleisten. Am Beispiel eines Rentenprojektes in Tansania zeigt die Autorin auf, wie solche Grundsicherungsmaßnahmen von zivilgesellschaftlichen Akteuren bereit gestellt werden und wie die Organisationen die hierfür bedingungslos ausgezahlten Gelder gegenüber ihren Spendern in Europa rechtfertigen. Die Studie leistet damit Einblicke in die Legitimationsstrategien und Problematiken von TNGOs im Bereich Sozialgeldtransfers.

Katrin Fröhlich ist Afrikanistin und Politologin und promovierte am Graduiertenkolleg "transnationale soziale Unterstützung".
Zuletzt angesehen