Sophia Grigull

Hartmut Rosa und Zygmunt Bauman im Vergleich

Zur Konzeptualisierung von Autonomie spätmoderner Subjekte
Reihe: Soziologie und Anthropologie - Kulturwissenschaftliche Perspektiven
Hartmut Rosa und Zygmunt Bauman im Vergleich
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12480-7
  • 10
  • 2014
  • 112
  • broschiert
  • 19,90
In den heutigen Sozialwissenschaften und auch im öffentlichen Diskurs finden sich... mehr
Klappentext
In den heutigen Sozialwissenschaften und auch im öffentlichen Diskurs finden sich häufige Bezugnahmen auf Zygmunt Baumans Überlegungen zur "flüchtigen Moderne" und Hartmut Rosas Theorie der "sozialen Beschleunigung". Die vorliegende Arbeit setzt sich mit den beiden Ansätzen unter einer kritisch vergleichenden Perspektive, mit Fokus auf den jeweiligen Konzeptualisierungen von "Autonomie" und "Subjekt", auseinander. Dabei steht die Frage im Zentrum, welche Einlösungsmöglichkeiten des Autonomieanspruchs der Moderne die Autoren angesichts des beschleunigungsbedingten sozialen Wandels diskutieren.

Sophia Grigull (MA) studierte European Studies an der Europa-Universität Viadrina.
Zuletzt angesehen