Laura von Bierbrauer

Recuperadores Urbanos

Abfallsammeln als Überlebensstrategie auf den Straßen von Buenos Aires
Reihe: lines. Beiträge zur Stadtforschung aus dem Institut für Ethnologie der Universität Hamburg
Recuperadores Urbanos
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11088-6
  • 5
  • 2011
  • 136
  • broschiert
  • 19,90
In Buenos Aires bestreiten seit der Wirtschaftskrise von 2001 mindestens 6000 Familien ihren... mehr
Klappentext
In Buenos Aires bestreiten seit der Wirtschaftskrise von 2001 mindestens 6000 Familien ihren Lebensunterhalt durch das Sammeln von Abfall. Die Recuperadores Urbanos oder Cartoneros befahren mit ihren Handkarren täglich die Straßen der Stadt und sammeln Karton, Papier, Plastik und andere verwertbare Materialien aus den Haushaltsabfällen. Diese ethnologische Untersuchung beschreibt Praktiken, Strategien und kulturelle Ressourcen der Abfallsammler und analysiert diesen Fall vor dem Hintergrund von Theorien zur informellen Ökonomie.
Zuletzt angesehen