Dagmar Neuland, Leonore Scholze-Irrlitz (Hg.)

Akteure - Praxen - Theorien

Der Ethnografin Ute Mohrmann zum Siebzigsten
Reihe: Berliner Blätter: Ethnographische und ethnologische Beiträge
Akteure - Praxen - Theorien
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10623-0
  • 52
  • 2010
  • 88
  • broschiert
  • 19,90
Der vorliegende Sammelband vereint Beiträge erfahrener kulturwissenschaftlicher Fachleute aus... mehr
Klappentext
Der vorliegende Sammelband vereint Beiträge erfahrener kulturwissenschaftlicher Fachleute aus unterschiedlichen institutionellen und Forschungszusammenhängen, die anlässlich eines Kolloquiums zum siebzigsten Geburtstag von Ute Mohrmann am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin entstanden sind. Es geht darin - mal wissenschaftshistorisch unvermittelt, mal gegenständlich verpackt - um Annäherungen an eine "unbekannte Schöne": an die Kultur - und Alltagsgeschichtsforschung in der DDR. Die Aufsätze thematisieren deren Phänomene und Probleme, ihre Beschränkungen und Beschränktheiten, aber auch Leistungen und Erfolge. Die Darstellung einer konkreten akademischen Alltagswelt entlang biografischer Eigenheiten und in spezieller zeithistorischer Rahmung zeigt interessante Entstehungskontexte von Wissen und schafft Grundlagen zum besseren Verständnis der Gegenwart.
Zuletzt angesehen