Gerhard Drekonja-Kornat

Gabriel García Márquez in Wien und andere Kulturgeschichten aus Lateinamerika

Reihe: Lateinamerikanistik
Gabriel García Márquez in Wien und andere Kulturgeschichten aus Lateinamerika
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50141-7
  • 8
  • 2010
  • 216
  • broschiert
  • 19,90
Wir Mitteleuropäer mussten Lateinamerika nach dem 2. Weltkrieg neu entdecken. Was Archäologen,... mehr
Klappentext
Wir Mitteleuropäer mussten Lateinamerika nach dem 2. Weltkrieg neu entdecken. Was Archäologen, Anthropologen, Geografen oder reisende Philosophen über den Subkontinent geschrieben hatten, war obsolet: Lateinamerika zählte ab den 1950ern zur Dritten Welt, war somit unterentwickelt und bedurfte der Hilfe. Aus dieser Perspektive nahmen wir nur die Defizite wahr. Der Autor begann mit der Zeit dank vieler und vielfältiger Lateinamerika-Aktivitäten zunehmend die kulturelle Kreativität Lateinamerikas wahrzunehmen. Die hier vorliegenden Geschichten sollen diese persönliche, von den aufkommenden "cultural studies" begleitete Metamorphose widerspiegeln.
Zuletzt angesehen