Franz-Joseph Post

Schamanen und Missionare

Katholische Mission und indigene Spiritualität in Nouvelle-France
Reihe: Europa-Übersee
Schamanen und Missionare
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-2881-6
  • 7
  • 1997
  • 296
  • gebunden
  • 35,90
Die Kolonie Nouvelle-France, der Osten des heutigen Kanada, wurde im 17. und 18. Jahrhundert von... mehr
Klappentext
Die Kolonie Nouvelle-France, der Osten des heutigen Kanada, wurde im 17. und 18. Jahrhundert von den Franzosen weniger militärisch erobert als vielmehr in enger Kooperation mit indianischen Verbündeten durchdrungen. Neben den Pelzhändlern und Waldläufern waren es vor allem katholische Missionare, die den französischen Expansionismus im Norden der Neuen Welt vorantrieben und engen Kontakt zu den kanadischen Ureinwohnern suchten. Für die Indianer stellte die europäische Missionsoffensive eine Herausforderung ihrer kulturellen Traditionen dar, auf die es zu antworten galt. Die vorliegende Studie beleuchtet diese Begegnung von katholischer Mission und indianischer Spiritualität. Den Auseinandersetzungen zwischen den Schamanen, den hervorragendsten Vertretern der indianischen Spiritualität, und den Missionaren wird dabei besonderes Augenmerk zuteil.
Zuletzt angesehen