Birgit Englert

Die Geschichte der Enteignungen

Landpolitik und Landreform in Zimbabwe 1890-2000
Reihe: Studien zur Afrikanischen Geschichte
Die Geschichte der Enteignungen
20,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5631-3
  • 27
  • 2001
  • 208
  • broschiert
  • 20,90
Seit die Besetzungen von "weißen" Farmen Schlagzeilen machen wird die Dringlichkeit einer... mehr
Klappentext
Seit die Besetzungen von "weißen" Farmen Schlagzeilen machen wird die Dringlichkeit einer Landreform in Zimbabwe auch außerhalb des Landes wahrgenommen. Die Debatte, vor allem über die Art ihrer Durchführung, verläuft zwischen unterschiedlichen Interessengruppen, die sich nicht auf den Gegensatz zwischen afrikanischer Bevölkerung und Siedlern europäischer Herkunft reduzieren lassen. Dieses Buch bietet neben einem Rückblick auf die historische Entstehung des Landproblems einen Überblick über die bisher durchgeführte Landreform und die Hintergründe der gegenwärtigen Landpolitik in Zimbabwe.
Zuletzt angesehen