Zentrum für Türkeistudien (Hrsg.)

Türkische Unternehmer und das duale Ausbildungssystem

Empirische Untersuchung von Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in türkischen Betriebsstätten in Deutschland
Reihe: Materialien und Berichte der Stiftung Zentrum für Türkeistudien
Türkische Unternehmer und das duale Ausbildungssystem
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4161-8
  • 3
  • 1999
  • 208
  • broschiert
  • 17,90
Vor dem Hintergrund der Tatsache, daß gerade türkische Selbständige in den letzten Jahren in... mehr
Klappentext
Vor dem Hintergrund der Tatsache, daß gerade türkische Selbständige in den letzten Jahren in allen wichtigen Wirtschaftsbereichen Unternehmen gegründet haben, ist es im Dienste wirtschaftlicher und sozialer Integration von besonderer Bedeutung, diese Betriebe auch an das duale Ausbildungssystem in Deutschland heranzuführen. Mit der vorliegenden Analyse hat das Zentrum für Türkeistudien in Essen eine umfangreiche und gründliche Analyse der Ausbildungspotentiale in türkischen Betriebsstätten vorgenommen und Defizite und Ausbildungshemmnisse ausgewiesen. Darüber hinaus bietet es aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsmöglichkeiten, wie diese Potentiale besser ausgeschöpft werden könnten. So stellt diese Untersuchung eine wichtige Grundlage dar für alle in diesem Bereich tätigen Projekte und Initiativen sowie auch für die Vertreter deutscher Institutionen der Wirtschaftsförderung. Das Zentrum für Türkeistudien bearbeitet seit Sommer 1998 ein vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung gefördertes "Modellprojekt zur Förderung der beruflichen Ausbildung in türkischen Betriebsstätten". Im Rahmen dieses Projekts werden vom Zentrum für Türkeistudien sowohl Informationsveranstaltungen und Arbeitskreise initiiert und organisiert, als auch mit Kooperationspartnern die persönliche Beratung der Betriebsinhaber und die Ausbildungsplatzakquisition vor Ort intensiviert.
Zuletzt angesehen