Kerstin Gudermuth

Kultur der Liebe in Indien

Leidenschaft und Hingabe in Hindu-Mythologie und Gegenwart
Reihe: Ethnologie / Anthropology
Kultur der Liebe in Indien
19,53 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-6969-5
  • 15
  • 2003
  • 160
  • broschiert
  • 19,90
Gefühle sind soziokulturelle Konstruktionen, so auch die Liebe. In der Hindu-Kultur wird die... mehr
Klappentext
Gefühle sind soziokulturelle Konstruktionen, so auch die Liebe. In der Hindu-Kultur wird die Liebe durch zwei Begriffe, kama und prema, zum Ausdruck gebracht, die hier anhand populärer mythischer und religiöser Texte analysiert werden. Während kama das Ideal für eheliche Liebe ist, ist prema Ideal für Gottesliebe. Beiden gemeinsam ist die Hingabe. Die Untersuchung der gegenwärtigen indischen Liebesvorstellungen zeigt das Fortleben der tradierten Liebessemantik. Sie zeigt aber auch, dass Menschen diese Werte verschieden interpretieren und gleichzeitig neue Ideen in ihre Handlungen integrieren.
Zuletzt angesehen