Susanne Spülbeck

Biographie-Forschung in der Ethnologie

Reihe: Kölner ethnologische Studien
Biographie-Forschung in der Ethnologie
12,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-3401-8
  • 25
  • 1998
  • 176
  • broschiert
  • 12,90
Im Mittelpunkt der ethnologischen Methode steht die Begegnung zwischen einem Ethnologen und... mehr
Klappentext
Im Mittelpunkt der ethnologischen Methode steht die Begegnung zwischen einem Ethnologen und seinem Gegenüber, dessen Lebenswelt es zu verstehen gilt. Nicht zuletzt deshalb hört der Ethnologe immer wieder biographische Erzählungen, zeichnet sie auf und kann im Forschungsprozeß häufig noch nicht genau absehen, welche Rolle sie in der Auswertung spielen werden. Genau hier setzt der vorliegende Überblick an: wie kann biographisches Material interpretiert werden, um etwas über soziale Prozesse zu sagen? Welche Rolle spielen die Entstehungsbedingungen der biographischen Erzählung dabei? Wie kann ein biographischer Text sinnvoll in einer ethnologischen Studie dargestellt werden? Dabei geht es vor allem um das Verhältnis von biographischer Erzählung, ethnologischer Begegnung und Wirklichkeit.
Zuletzt angesehen