Sabine Kube

Gelebte Frankophonie in der Côte d'Ivoire

Dimensionen des Sprachphänomens Nouchi und die ivorische Sprachsituation aus der Sicht Abidjaner Schüler
Reihe: Beiträge zur Afrikanistik
Gelebte Frankophonie in der Côte d'Ivoire
29,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8132-6
  • 16
  • 2005
  • 392
  • broschiert
  • 29,90
Die vorliegende Studie zeigt exemplarisch die Prozesse, die heute zur Organisation des... mehr
Klappentext
Die vorliegende Studie zeigt exemplarisch die Prozesse, die heute zur Organisation des sprachlichen Alltags im mehrsprachigen urbanen Raum im frankophonen Afrika ablaufen. Im Mittelpunkt der soziolinguistischen Untersuchung der Sprachsituation Abidjans, der Wirtschaftsmetropole der Côte d'Ivoire, steht die hybride Sprachform Nouchi, die Elemente des Französischen und zahlreicher ivorischer Sprachen mischt. Die Sprachverwendung und Spracheinstellungen Abidjaner Schüler zeigen, dass sich im Nouchi zentrale Probleme und Konfliktfelder kristallisieren, die mit Sprache in der Côte d'Ivoire verbunden sind.
Zuletzt angesehen