Olaf Nielinger

Demokratie und Good Governance in Afrika

Internationale Demokratisierungshilfe als neues entwicklungspolitisches Paradigma?
Reihe: Demokratie und Entwicklung
Demokratie und Good Governance in Afrika
20,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-3572-3
  • 30
  • 1998
  • 240
  • broschiert
  • 20,90
Spätestens seit dem Ende des Ost-West-Konfliktes erlebt die internationale... mehr
Klappentext
Spätestens seit dem Ende des Ost-West-Konfliktes erlebt die internationale Entwicklungszusammenarbeit einen Paradigmenwechsel, der Demokratie und gute Regierungsführung (Good Governance) zum normativen Fluchtpunkt von Entwicklung erhob. In dem vorliegenden Band behandelt der Autor die fundamentalen Probleme, mit denen sich die Staaten des sub-saharischen Afrikas und die internationale Gebergemeinschaft auf dem Weg zur Demokratie konfrontiert sehen. Die mehrdimensionale Betrachtung, die Makro-, Meso- und Mikroebenen miteinander zu verknüpfen sucht, diskutiert perspektivenreich die Genese und die Anwendung des neuen entwicklungspolitischen Paradigmas. Der Band dient als Orientierungshilfe und trägt zur Verdeutlichung und zu einem besseren Verständnis der Chancen und Grenzen der internationalen Demokratisierungshilfe bei.
Zuletzt angesehen