Christoph Hinker

Ausgewählte Typologien provinzialrömischer Kleinfunde

Eine theoretische und praktische Einführung
Reihe: Beiträge zur Archäologie
Ausgewählte Typologien provinzialrömischer Kleinfunde
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50510-1
  • 8
  • 2013
  • 368
  • broschiert
  • 29,90
Diese Publikation bietet neben einer detaillierten Darstellung der sog. typologischen Methode... mehr
Klappentext
Diese Publikation bietet neben einer detaillierten Darstellung der sog. typologischen Methode einen umfassenden Überblick zu verschiedenen provinzialrömischen Kleinfunden. Amphoren, Fibeln, Glasgefäße, Lampen, Metallgefäße, Terra Sigillata und andere spezifische Funde werden in extenso unter besonderer Berücksichtigung grundlegender Materialstudien (Almgren, Conspectus, Dragendorff, Dressel, Drexel, Eggers, Isings, Loeschcke etc.) vorgestellt. Das Buch bietet damit eine fundierte Basis für die korrekte typochronologische Einordnung von römerzeitlichen Kleinfunden in Verbindung mit deren funktionalen, ornamentalen sowie technologischen Aspekten und rückt die Möglichkeiten zur Beantwortung archäologischer Fragestellungen durch die Auswertung von Fundmaterial ins Blickfeld.

Mag. Dr. Christoph Hinker ist seit 2010 wissenschaftlicher Bediensteter am Österreichischen Archäologischen Institut in Wien und seit 2008 Lektor an der Universität Graz.
Zuletzt angesehen