Daniela Gerberding

"Memory running out of my mouth so easily, a stream of living water"

Erinnern und Erzählen in den Romanen und autobiographischen Erzählungen von Eva Figes
Reihe: Erlanger Studien zur Anglistik und Amerikanistik
"Memory running out of my mouth so easily, a stream of living water"
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8388-4
  • 6
  • 2005
  • 280
  • broschiert
  • 29,90
Ob poietische, der Narration verwandte und sinnstiftende Kraft oder unheimliche, das Subjekt... mehr
Klappentext
Ob poietische, der Narration verwandte und sinnstiftende Kraft oder unheimliche, das Subjekt heimsuchende Macht: Die jüdische Schriftstellerin Eva Figes entwirft eine heterogene und ambivalente Poetik der Erinnerung. In Anlehnung an Blumenbergs Metaphorologie deutet die Studie zentrale Erinnerungsmetaphern und veranschaulicht deren Funktion, "logische Verlegenheiten" in Figes' Memoria-Konzepten zu überdecken und ihre eigenen Gespenster der Vergangenheit ästhetisch zu bannen.
Zuletzt angesehen