Ulrike Kretschmer

Der Mensch - Affe oder gottähnliches Wesen?

Philosophisch-anthropologische Vorstellungen im Werk Aldous Huxleys
Reihe: "Human Potentialities". Studien zu Aldous Huxley & zeitgenössischer Kultur
Der Mensch - Affe oder gottähnliches Wesen?
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-3708-4
  • 1
  • 1998
  • 288
  • broschiert
  • 25,90
"The proper study of Mankind is Man." Immer wieder hat sich der moderne englische Schriftsteller... mehr
Klappentext
"The proper study of Mankind is Man." Immer wieder hat sich der moderne englische Schriftsteller und Denker Aldous Huxley von dieser Prämisse aus Alexander Popes Essay on Man leiten lassen. Von den frühen Gedichten, Essays und Romanen bis hin zu seiner letzten positiven Utopie Island setzte Huxley sich mit der Frage nach dem Wesen und den Entfaltungsmöglichkeiten des Menschen auseinander.

In diesem Sinne verfolgt die vorliegende Arbeit die philosophisch-anthropologischen Vorstellungen Huxleys, die über die kritische Analyse der in unlösbaren Konflikten gefangenen menschlichen Natur hinaus auch die systematische Klassifizierung seiner Modellvorstellungen vom Menschen umfassen. Als Synthese der deskriptiven Bestandsaufnahme der menschlichen Grundkonflikte und der sowohl autorspezifisch als auch generell anthropologischen Kategorien ergibt sich der Entwurf eines idealen Menschen, der fähig ist, die eigene Zeitgebundenheit zu überschreiten und sein ganzes menschliches Potential auszuschöpfen.
Zuletzt angesehen