Meldungen: Rechtswissenschaft

Eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Klausurwoche hat sich im Frühjahr 2012 mit der Thematik des Behandlungsfehlers beschäftigt, Fallsituationen analysiert, Defizite im Umgang benannt und konstruktive Lösungsvorschläge diskutiert. Im Rahmen einer...
Der LIT Verlag präsentiert sein neues Fachverzeichnis JURA. Bitte beachten Sie besonders die Fachschwerpunkte Rechtsgeschichte, Wirtschafts-, Handels- und Finanzrecht sowie Öffentliches und Internationales Recht. Gerne senden wir Ihnen ein gedrucktes Exemplar. Ebenso finden Sie das Verzeichnis...
Am 9.8.1881 wurde Franz Exner geboren.Zur Zeit der Weimarer Republik erbrachte Exner Pionierleistungen im Bereich der deutschsprachigen Kriminalsoziologie. Umstritten sind hingegen bis heute das Ausmaß seiner Annäherungen an die NS-Ideologie und das Ausmaß seiner Verstrickungen innerhalb der...
Dienstag 24.Mai 18.00 Uhr
Ort: Französische Friedrichstadtkirche (Französischer Dom) auf dem Gendarmenmarkt, Gendarmenmarkt 5, Berlin-Mitte.

Es diskutieren: Ruprecht Polenz MdB, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages; Karim El-Gawhary,...
Wir freuen uns, Ihnen unser neues Verzeichnis "Kriminologie" zu präsentieren.
Es ergänzt unsere Fachkataloge Rechtswissenschaft, Soziologie und Politik. Gelesen werden kann es auch als Begleitheft zum regelmäßig aufkommenden Diskurs über Kriminalitätsprävention und -bekämpfung.
Dienstag, 8. Februar 2011 19:00 Uhr. Topographie des Terrors, Auditorium Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg. Vortrag: Dr. Günter Grau, Berlin. Moderation: Dr. Ulrich Baumann, Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Berlin. -Eintritt frei-...
Ein Symposium in Münster ehrt den ehem. Verfassungsrichter und Rechtsphilosophen Ernst-Wofgang Böckenförde. Seine Arbeiten handeln zu Grundfragen in Recht, Politik, Geschichte und Theologie.
Der LIT Verlag verweist auf Böckenfördes Band
Der LIT Verlag stellt sich aktuellen Debatten: vgl. LIT-Aktuell Missbrauch; LIT-Aktuell Bio-/Medizinethik,
Wie gewohnt präsentiert der LIT Verlag im Oktober sein wissenschaftliches Fachprogramm auf der Frankfurter Buchmesse. Die Messe findet in diesem Jahr vom 6. bis 10. Oktober statt. Der LIT Verlag ist am Stand A158 in Halle 3.1. zu finden.

Präsentiert wird dort auch das druckfrische...
Der LIT Verlag stellt seinen druckfrischen Fachkatalog "Rechtswissenschaft" vor. Damit präsentiert der Verlag sein rechtswissenschaftliches Fachprogramm. Es beinhaltet die Schwerpunkte des Strafrechts und der Kriminologie ebenso wie die Rechtsgeschichte und die Rechtsphilosophie. Aber auch...
Beim 3. Bonner Symposium „Modern Neurosciences: Chances and Barriers from an interdisciplinary perspective“ präsentiert der LIT Verlag ausgewählte Veröffentlichungen aus dem Schwerpunkt BIOETHIK: http://www.lit-verlag.de/litaktuell/bioethik09.pdf. Unter den Reihen siehe etwa
Der LIT Verlag verweist zum 60. Jahrestag der Proklamation der Erklärung der Menschenrechte auf
- die von Sven van Meegen und Markus Graulich hg. NeuerscheinungMenschen - Rechte. Theologische Perspektiven, Profile, Programm. Der Band wird...
3 von 5