Medizin im digitalen Wandel: Ob Gesundheitsapps oder digitale Tagebücher für Diabetiker. Die Möglichkeiten für Patienten sind größer und vielfältiger als je zuvor. Auch der neue Entwurf für das Digitalisierungsgesetz von Gesundheitsminister Jürgen Spahn sieht die Zukunft der Medizin ganz klar im...
Unter dem Titel „Wenn Patienten aggressiv werden“ beleuchtet unsere Autorin Astrid von Friesen eine in der Öffentlichkeit eher verborgene Facette des Pflegealltags.
Der aufschlussreiche Beitrag ist im Deutschlandradio Kultur erschienen und unter dem Link

der Reihenherausgeber Prof. Dr. Hermes A. Kick vom IEPG Mannheim präsentiert beim 14. Mannheimer Ethik Symposium "Identität - Identitätssuche in einer sich wandelnden Welt" die Neuerscheinungen
Katastrophen - Überlebensstrategien
...
"Auf Augenhöhe - zur Bedeutung der Menschenwürde in Medizin und Gesundheitswesen": bei der Jahrestagung der Akademie für ETHIK IN DER MEDIZIN präsentiert der LIT Verlag das aktuelle Programm: vgl. die kompakte Übersicht LIT aktuell Medizinethik.
...
Richard Toellner, über 30 Jahre lang in Münster Professor für Medizin-Geschichte und -Theorie, Initiator der klinischen Ethik-kommittes in Deutschland u.v.m. hat Medizin- und Gesundheits-Themen zeitlebens im Verbund gesehen mit Grundfragen von Religion - Philosophie - Gesellschaft - Politik und...
Die Jahrestagung 2016 des Instituts für Theologische Zoologie steht unter dem Titel: "MENSCH - TIER - NATUR. Theologische und anthropologische Perspektiven einer neuen Verhältnisbestimmung" Der LIT Verlag präsentiert das in zweiter Auflage vorliegende Jahrbuch sowie weitere einschlägige Titel...
"Das Fremde verstehen: Ethische Herausforderungen im Gesundheitswesen" - unter diesem Schwerpunkt veranstaltet die Akademie Ethik in der Medizin die Jahrestagung 2015 in Frankfurt.
Der LIT Verlag (vgl. Kataloge ETHNOLOGIE und
DIBOGS-Workshop 2014 zu den Themenbereichen Gesundheitsökonomie sowie Gesundheits- und Sozialpolitik vom 27. - 29. November 2014 an der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth
Ziel des Workshops ist es, einen möglichst regen Erfahrungsaustausch unter Nachwuchswissenschaftlern...

Die 14. Konferenz der GSAAM e.V. für Prävention und Anti Aging Medizin findet vom 01. bis zum 03. Mai 2014 im Hilton Munich Park Hotel statt. Der LIT Verlag ist präsent, indem alle Tagungsteilnehmer/innen in den Tagungstaschen den Katalog "Medizin" gereicht bekommen. Dieser ist auch im Netz...

Der LIT Verlag wird auf dem Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) am 10. und 11. Oktober aktuelle Titel seines Fachprogramms präsentieren. Bereits zum dritten Mal findet der DVSG-Kongress in der Domstadt Münster statt. Besuchen Sie unseren Stand im...
Im Rahmen der EACME-Konferenz "Personalised medicine" - medicine for the person?" in Bochum (19.-21.9.2013) präsentiert der LIT Verlag den Programmschwerpunkt Medizinische Ethik.
Wir verweisen auf die Kompaktübersicht Bio-/...
Der Arztroman ist eine eher unscharfe Genrebezeichnung in der Literatur und bezieht sich in der Regel meist auf reine Unterhaltungslektüre. Einer großen Beliebtheit erfreut er sich nichtsdestotrotz wie auch die Arztserie im Fernsehen. Themen aus der Medizin wie Krankheit, Patientenschicksale und...
1 von 2