Meldungen: Anglistik / Amerikanistik

Der Herausgeber Prof. Bernfried Nugel (WWU Münster) präsentiert die internationale Reihe „Human Potentialities“. Studien zu Aldous Huxley & zeitgenössischer Kultur und sowie innerhalb der Serie
"Auf Augenhöhe - zur Bedeutung der Menschenwürde in Medizin und Gesundheitswesen": bei der Jahrestagung der Akademie für ETHIK IN DER MEDIZIN präsentiert der LIT Verlag das aktuelle Programm: vgl. die kompakte Übersicht LIT aktuell Medizinethik.
...
Aldous Huxleys Schriften sind auch im 21. Jahrhundert immer noch modern und aussagekräftig. Dies belegt Jahr für Jahr das Aldous Huxley Annual. Das aktuelle Jahrbuch ist nun erschienen: Aldous Huxley Annual Volume 12/13. Es ist ab sofort überall...
"Shakespeare in der Realschule auf Englisch inszenieren ... das ist doch viel zu schwierig", heißt es oftmals von Lehrkräften an deutschen Schulen. Die Anglistin Jenny Passon hat dies in ihrer Dissertation widerlegt. Die ausgebildete Englischlehrerin und Theaterpädagogin entwickelt das Konzept...
Der LIT Verlag gratuliert seinem Autor Till Werkmeister. Er erhielt jetzt den Dissertationspreis der Staedtler Stiftung für seine Arbeit Domestic Nation. Der sentimentale Diskurs US-amerikanischer Romane zum elften September 2011. Der Preis ist...
Simon Armitage ist einer der bekanntesten und bedeutendsten britischen Gegenwartslyriker. Der Anglist Cornelius Hoffmann hat sich in seiner Dissertation "Mimicking the Universe" intensiv mit dem Gesamtwerk des Briten beschäftigt. Im...
Besonders hinweisen möchten wir auf die mehrbändige Schriftenreihe "Geschichte Nordamerikas in atlantischer Perspektive", auf diverse Studien zur Präsidentschaft Obamas sowie auf Untersuchungen zur zeitgenössischen US-amerikanischern Literatur.

...
Der LIT Verlag gratuliert seinem Autor Till Werkmeister. Er erhielt jetzt den Dissertationspreis der Bayrischen Amerika-Akademie für seine Arbeit Domestic Nation. Der sentimentale Diskurs US-amerikanischer Romane zum elften September 2011. Der...
Der Arztroman ist eine eher unscharfe Genrebezeichnung in der Literatur und bezieht sich in der Regel meist auf reine Unterhaltungslektüre. Einer großen Beliebtheit erfreut er sich nichtsdestotrotz wie auch die Arztserie im Fernsehen. Themen aus der Medizin wie Krankheit, Patientenschicksale und...
Nur selten findet im Rahmen der Fantasikforschung eine Auseinandersetzung mit dem magischen Realismus statt. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Fantastikforschung wollen die Herausgeber nun versuchen, eine Diskussion anzuregen, ob und...
Der Kanadier Leonard Cohen verfügt als Singer-Songwriter über eine große Fangemeinde. Und als fast 80jähriger verfügt er auch immer noch über beste Bühnenkondition und eine eindrucksvolle Stimme. Davon konnten sich rund 5000 Zuschauer beim Start seiner Deutschland-Tournee in Oberhausen...
Zwischen 2003 und 2006 entstanden in den USA zahlreiche Romane, die sich mit den Anschlägen vom 11. September 2001 auseinandersetzen. Der Amerikanist Till Werkmeister widmete sich in seiner Dissertation diesen Werken. Im Zentrum seiner Untersuchung steht der enge literarische und ideologische...
1 von 2