PD Nikolaj Plotnikov und Dr. Michael Hagemeister für das Osteuropa Zentrum Bochum koordinieren den Kongress mit Rückblick und Ausblick nach 100 Jahren. Der LIT Verlag präsentiert seine einschlägige Programmauswahl zu Russischer Philosophie mit Blick auf Geschichte, Politik, Religion und...
PD Nikolaj Plotnikov und Dr. Michael Hagemeister für das Osteuropa Zentrum Bochum koordinieren den Kongress mit Rückblick und Ausblick nach 100 Jahren. Der LIT Verlag präsentiert seine einschlägige Programmauswahl zu Russischer Philosophie mit Blick auf Geschichte, Politik, Religion und...
PD Nikolaj Plotnikov und Dr. Michael Hagemeister für das Osteuropa Zentrum Bochum koordinieren den Kongress mit Rückblick und Ausblick nach 100 Jahren. Der LIT Verlag präsentiert seine einschlägige Programmauswahl zu Russischer Philosophie mit Blick auf Geschichte, Politik, Religion und...
Eine Welt in Bewegung • Erforschen - Verstehen - Gestalten
30.9. – 5.10.2017 / Eberhard Karls Universität Tübingen

Auch in diesem Jahr wird der LIT Verlag mit einer Präsenz auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2017 vertreten sein.

Die...
der LIT Verlag präsentiert beim XXIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie „Norm und Natur“ eine kompakte Programmauswahl einschlägiger Reihen und Schriften; vgl. die Übersichten LIT Aktuell
der LIT Verlag präsentiert beim XXIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie „Norm und Natur“ eine kompakte Programmauswahl einschlägiger Reihen und Schriften; vgl. die Übersichten LIT Aktuell
Die 15. Wissenschaftliche Fachtagung der Kriminologischen Gesellschaft findet vom 28. – 30. September 2017 in Münster/Westfalen statt.

Neben diversen Plenardebatten zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Problemen unserer Zeit werden in der Wissenschaft wie in...
Donnerstag 05.10.2017, 18:30 bis 20:00 Uhr
Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27, 1090 Wien
Gebühr: 6 €

Betrachtung urbanistischer Fragen aus der Sicht politischer Ökonomie in breiter internationaler Perspektive mit besonderer Bezugnahme auf Wien. Es werden Aspekte betrachtet...
Der LIT Verlag präsentiert dort sein geschichtswissenschaftliches Programm.

Mehr zur Tagung:

„Burgen des Nordens 3“
Burgen und Befestigungen im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung – das Heilige Römische Reich und die Staaten West-...
Der Vorstand der Gesellschaft für Rechtsvergleichung kündigt die 36. Tagung für Rechtsvergleichung vom 14. bis 16. September 2017 in Basel zu dem Thema „Das Recht und seine Durchsetzung“ an.
Detaillierte Informationen enthält das Tagungsprogramm:
Die 18. DSRI-Herbstakademie 2017 wird von der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) in Verbindung mit der DGRI e.V. gemeinsam mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und mit ihrem Kolleg für den wissenschaftlichen Nachwuchs veranstaltet. Behandelt werden aktuelle...
Syrien, Zentralafrika, Südosteuropa - die aktuelle weltpolitische Lage ist geprägt von zahlreichen Konflikten, deren Ende trotz intensiver Friedensbemühungen nicht absehbar ist. Inwieweit kann die Betrachtung vergangener Friedensprozesse für die aktuellen Entwicklungen relevant sein? Diese Frage...
1 von 2