Klaus Müller

Vernunft und Glaube: Eine Zwischenbilanz zu laufenden Debatten

Reihe: Pontes. Philosophisch-theologische Brückenschläge
Vernunft und Glaube: Eine Zwischenbilanz zu laufenden Debatten
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-8258-7345-5
  • 20
  • 2005
  • 264
  • broschiert
  • 24,90
Dieser 20. "Pontes"-Band ist ein Sonderfall. Der Herausgeber der Reihe wird selbst zum Autor, um... mehr
Klappentext
Dieser 20. "Pontes"-Band ist ein Sonderfall. Der Herausgeber der Reihe wird selbst zum Autor, um die Räume zu vermessen, in denen heute über das Verhältnis von Vernunft und Glaube, von Philosophie und Theologie debattiert wird. Gegenwartsdiagnostik verbindet sich dabei mit der kritischen Vergewisserung über klassisch gewordene Verhältnisbestimmungen und einer vorsichtigen Prognostik, in welche Richtungen die Fortentwicklung der Beziehung zwischen Vernunft und Glaube zu denken wäre. Was so an Sondierung, Analyse und Heuristik formuliert wird, versteht sich als Motivation und Einladung, auf erstpersönlichen Wegen solchen Brückenfragen nachzugehen. Klaus Müller, seit 1996 Professor für Philosophische Grundfragen der Theologie an der katholisch-theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und derzeit Dekan der Fakultät.
Zuletzt angesehen