Idris Emlek

Mysterienfeier der Ostsyrischen Kirche im 9. Jahrhundert

Die Deutung der göttlichen Liturgie nach dem 4. Traktat einer anonymen Liturgieerklärung
Reihe: Ästhetik - Theologie - Liturgik
Mysterienfeier der Ostsyrischen Kirche im 9. Jahrhundert
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-7342-0
  • 30
  • 2004
  • 256
  • broschiert
  • 24.90
Die in der aramäischen Sprache Jesu gefeierte ostsyrische Liturgie zu kennen und zu verstehen,... mehr
Klappentext
Die in der aramäischen Sprache Jesu gefeierte ostsyrische Liturgie zu kennen und zu verstehen, ermöglicht besondere Nähe zum historischen Ursprung des christlichen Glaubens. Vorliegende Untersuchung einer Erklärung der im 7. Jahrhundert von Iso'yahb III. vereinheitlichten ostsyrischen Liturgie sucht liturgiehistorische Elemente und deren symbolische Ausdeutung als zusammengewachsene Einheit zu betrachten, um das Bildverständnis der östlichen Kirchen und das Zeichenverständnis der westlichen Kirche einander anzunähern.
Ankündigung
Theologie treiben
Ulrich Engel, Judith Gruber, Michael Hoelzl
Theologie treiben
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Michael Hüttenhoff, Herbert Jochum, Martin Vahrenhorst (Hg.)
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Den Schrei der Mutter Erde und der Armen hören
Ulrich Bartosch, Christian Meier, Mara Petermann, Michael Schieder, Till Weyers (Hg.)
Den Schrei der Mutter Erde und der Armen hören
Ankündigung
"Propheten" im TaNaKh
Bernd Jörg Diebner
"Propheten" im TaNaKh
Ankündigung
Zuletzt angesehen