Matthias Grundmann, Raphael Beer (Hg.)

Subjekttheorien interdisziplinär

Diskussionsbeiträge aus Sozialwissenschaften, Philosophie und Neurowissenschaften
Reihe: Individuum und Gesellschaft: Beiträge zur Sozialisations- und Gemeinschaftsforschung
Subjekttheorien interdisziplinär
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-8258-7304-8
  • 1
  • 2004
  • 200
  • broschiert
  • 17,90
Die Beiträge veranschaulichen, was verschiedene Disziplinen und Theorien und scheinbar abwegige... mehr
Klappentext
Die Beiträge veranschaulichen, was verschiedene Disziplinen und Theorien und scheinbar abwegige Forschungszweige zu einer Weiterentwicklung der Subjekttheorie beitragen können. Dazu werden Basisannahmen soziologischer Handlungstheorien und philosophische Überlegungen im Kontext der Erkenntnistheorie vorgestellt. In weiteren Beiträgen kommen mit der Hirnforschung neue Anregungen für ein Subjektverständnis zur Sprache. Mit der Systemtheorie wird schließlich eine Theoriearchitektur angeführt, die sowohl neurowissenschaftliche Erkenntnisse als auch intersubjektivistische Annahmen verbindet, die an die eingangs dargestellten Handlungstheorien anschlussfähig sind.
Handlungsbefähigung und Milieu
Matthias Grundmann, Daniel Dravenau, Uwe H. Bittlingmayer, Wolfgang Edelstein
Handlungsbefähigung und Milieu
Soziale Gemeinschaften
Matthias Grundmann, Thomas Dierschke, Stephan Drucks, Iris Kunze (Hg.)
Soziale Gemeinschaften
Zuletzt angesehen