Sascha Rolf Lüder, Thomas Vormbaum (Hg.)

Materialien zum Völkerstrafgesetzbuch

Dokumentation des Gesetzgebungsverfahrens
Reihe: Beiträge zur Strafrechtswissenschaft
Materialien zum Völkerstrafgesetzbuch
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-6392-1
  • 6
  • 2002
  • 144
  • gebunden
  • 24.90
Am 30. Juni 2002, rechtzeitig vor dem Inkrafttreten des Römischen Statuts des Internationalen... mehr
Klappentext
Am 30. Juni 2002, rechtzeitig vor dem Inkrafttreten des Römischen Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs am 1. Juli 2002, ist das deutsche Völkerstrafgesetzbuch in Kraft getreten. Mit dem Völkerstrafgesetzbuch erfolgt eine präzise Abstimmung des deutschen Strafrechts mit den im Römischen Statut aufgeführten Straftatbeständen und eine Anpassung an weiteres allgemein anerkanntes Völkergewohnheitsrecht. Das vorliegende Buch enthält sämtliche Dokumente von Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat, die im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens ausgegeben wurden.
Ankündigung
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Michael Hüttenhoff, Herbert Jochum, Martin Vahrenhorst (Hg.)
Nebeneinander - gegeneinander - miteinander
Ankündigung
Julius Otto Grimm
Martin Blindow
Julius Otto Grimm
Ankündigung
Factoring
Ralf Jürgen Ostendorf, Nicole Scharpenack, Victor Mays
Factoring
Ankündigung
Wegbereiter des interreligiösen Dialogs Band IV
Petrus Bsteh, Brigitte Proksch (Hg.)
Wegbereiter des interreligiösen Dialogs Band IV
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Die Sintflut
Norbert Clemens Baumgart, Gerhard Ringshausen (Hg.)
Die Sintflut
Beseelte Steine
Eckart Rohde, Helmut Rohde
Beseelte Steine
Zuletzt angesehen