Joachim Ganzert, Inge Nielsen (Hg.)

Herrschaftsverhältnisse und Herrschaftslegitimation. Power Relationships and Legitimation of Power

Bau- und Gartenkultur als historische Quellengattung hinsichtlich Manifestation und Legitimation von Herrschaft. "Bau- und Gartenkultur"as a historical source of the manifestation and legitimation of rule and power. Symposium 22.-24. Oktober 2014
Reihe: Hephaistos. Kritische Zeitschrift zu Theorie und Praxis der Archäologie und angrenzender Gebiete
Herrschaftsverhältnisse und Herrschaftslegitimation. Power Relationships and Legitimation of Power
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-99804-0
  • 2016
  • 312
  • gebunden
  • 59,90
Ausdrucksformen von Herrschaft sind nicht nur verbal-kommunikativer Art. Ziel dieser... mehr
Klappentext
Ausdrucksformen von Herrschaft sind nicht nur verbal-kommunikativer Art. Ziel dieser interdisziplinären Tagung war es, den Blick nicht nur für Bau-/Gartenkultur-Befunde, sondern auch für die in ihnen enthaltenen Zeugnisse zum Thema ,Herrschaftsverhältnisse/Herrschaftslegitimation' zu öffnen - diachron und komparatistisch; denn Herrschaft und ihre Legitimation sind von zeitlos-aktuellem Interesse und bedürfen der beständigen Evaluation.

The ways in which a ruler's power is expressed are not exclusively verbal-communicative. In this interdisciplinary conference attention should be directed to the evidence provided by findings of Bau- und Gartenkultur, in order to elucidate the theme of `power relationships/power legitimation' - diachronically and comparatively; the topic of rule/power and its legitimation is of current interest and requires continuous evaluation.
32/2021
Burkhardt Fehr, Inge Nielsen, Lambert Schneider, Martina Seifert, Leon Ziemer (Hg./Eds.)
32/2021
27 - 2010
Burkhard Fehr, Christoph Höcker, Inge Nielsen, Martina Seifert, Lambert Schneider (Eds./Hg.)
27 - 2010
Sagenhafte Katastrophen
Andreas Hebestreit
Sagenhafte Katastrophen
The Value of Motherland
Andrzej Przylebski
The Value of Motherland
The Open Cut
Thomas Niederberger, Tobias Haller, Helen Gambon, Madlen Kobi, Irina Wenk (Eds.)
The Open Cut
Zuletzt angesehen