Friedrich Julius Bieber

Reisen nach Äthiopien

Tagebücher 1904, 1905, 1909. Herausgegeben von Sayuri Yoshida
Reihe: Northeast African History, Orality and Heritage
Reisen nach Äthiopien
69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-91062-2
  • 5
  • 2021
  • 642
  • gebunden
  • 69,90
Die Tagebücher von Friedrich Julius Bieber über seine 20-monatigen Reisen nach... mehr
Klappentext
Die Tagebücher von Friedrich Julius Bieber über seine 20-monatigen Reisen nach Äthiopien (1904, 1905, 1909) sind ein bedeutendes Zeitzeugnis über die Beziehungen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und des Kaiserreiches Äthiopien unter Kaiser Menelik II. Ausgestattet mit einem Geleitbrief Meneliks II. erreichte Bieber 1905 das "sagenumwobene Land seiner Sehnsucht, die Provinz Kafa". In Kafa erforschte er intensiv Land und Leute. Die Ergebnisse dieser Forschungen, in umfangreichen Aufzeichnungen und Fotos dokumentiert, wurden von F. J. Bieber in seinem Hauptwerk "Kaffa - Ein altkuschitisches Volkstum in Inner-Afrika, 1920/23" der Wissenschaft erschlossen.

Sayuri Yoshida ist Associate Professor an der Graduate School of Humanities der Nagoya University, Japan.
Zuletzt angesehen