Matthias Vonarburg

Gott und das Leid

Von der Kommensurabilität der drei klassischen Gottesprädikate im Gesamt einer katholischen Theodizee
Reihe: Theologische Orientierungen / Theological Orientations
Gott und das Leid
Ankündigung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-80330-6
  • 51
  • 2022
  • 64
  • broschiert
  • 24,90
Die Frage nach dem Warum von Leid und Not spitzt sich im Falle der Existenz eines (allmächtigen,... mehr
Klappentext

Die Frage nach dem Warum von Leid und Not spitzt sich im Falle der Existenz eines (allmächtigen, -wissenden und -gütigen) Gottes aufs Äusserste zu. Das hier vorliegende Werk thematisiert unterschiedliche Lösungsmodelle und legt eine rational verantwortete Erklärung dafür vor, wie sich Gott trotz allem Leid als Deus amans denken lässt. Damit reiht es sich in die lange Reihe der klassischen Theodizeeversuche philosophisch-theologischer Prägung ein, deren Berechtigung heute von vielen negiert wird.

Dr. theol. Matthias Vonarburg forscht in seiner Freizeit zurückgezogen als Privatgelehrter.

Zuletzt angesehen