Christian Giordano, Jean-Luc Patry, Francois Rüegg (Hg.)

Trugschlüsse und Umdeutungen

Multidisziplinäre Betrachtungen unbehaglicher Praktiken
Reihe: Freiburger Sozialanthropologische Studien/Freiburg Studies in Social Anthropology/ Etudes d'Anthropologie Sociale de l'Université de Fribourg
Trugschlüsse und Umdeutungen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80039-8
  • 26
  • 2009
  • 184
  • broschiert
  • 29,90
Dieser Sammelband ist das Ergebnis einer multidisziplinären Tagung, die Wissenschaftler aus den... mehr
Klappentext
Dieser Sammelband ist das Ergebnis einer multidisziplinären Tagung, die Wissenschaftler aus den Universitäten Fribourg (Schweiz) und Salzburg zusammengebracht hat. Die verschiedenen Beiträge befassen sich mit totalen Sozialphänomenen, die mit Illusion, Mystifikation, Vortäuschung, Selbsttäuschung, Manipulation, Vertuschung, Verdrehung Unterwanderung, Lüge und Betrug zu tun haben. Es handelt sich also um unbehagliche Praktiken, die allerdings in jedem gesellschaftlichen Feld häufig vorkommen und daher das soziale Leben von Individuen, Gemeinschaften und Gruppen prägen. Die analysierten Fälle sollen die gesellschaftliche Funktionslogik sowie auch die Normalität solcher Tatbestände aufzeigen.
Ankündigung
Das Schisma zwischen Ost- und Westkirche
Theodor Nikolaou (Hg.) in Zusammenarbeit mit Peter Neuner und Gunther Wenz
Das Schisma zwischen Ost- und Westkirche
Einblicke - Ausblicke - Weitblicke
Reinhold Popp, gemeinsam mit Nele Fischer, Maria Heiskanen-Schüttler, Jana Holz und Andre Uhl
Einblicke - Ausblicke - Weitblicke
Zuletzt angesehen