Romeo Popa

Generationen im frühen Christentum

Beiträge zur Theologie und Ethik des Neues Testaments
Reihe: Beiträge zum Verstehen der Bibel /
Generationen im frühen Christentum
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51126-3
  • 50
  • 2022
  • 186
  • broschiert
  • 29.90
Mit bewährten exegetischen Methoden und mit Hilfe soziologischer Theorien wird in diesem Band... mehr
Klappentext
Mit bewährten exegetischen Methoden und mit Hilfe soziologischer Theorien wird in diesem Band der Versuch unternommen, eine neue Dimension in die Analyse der neutestamentlichen Schriften einzuführen - die generationsbezogene Perspektive. Ambivalente Phänomene an der Schwelle zwischen den Generationen wie die Reproduktion von Denkmodellen oder der Drang nach Erneuerung haben ihre Spuren in den identitätsstiftenden Schriften urchristlicher Gemeinden hinterlassen. Diese Studien beleuchten punktuell einige der Aspekte dieser sozialen Interaktion jenseits der ersten Generation von Christen.

Dr. Romeo Popa hat im Fach Neues Testament an der Universität Heidelberg promoviert und forscht an der Universität Salzburg zum Galaterbrief aus papyrologischer Sicht.
Zuletzt angesehen