Heinrich Natiesta

Eine verdrängte Erfolgsgeschichte

Das Christentum
Reihe: Christsein aktuell
Eine verdrängte Erfolgsgeschichte
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51098-3
  • 10
  • 2022
  • 238
  • broschiert
  • 24.90
Was wäre Rom ohne den Petersdom oder die Sixtinische Kapelle? Ohne die Bibel gäbe es die 1948... mehr
Klappentext
Was wäre Rom ohne den Petersdom oder die Sixtinische Kapelle? Ohne die Bibel gäbe es die 1948 proklamierten Menschenrechte nicht. Die Überwindung der Sklaverei war die Leistung protestantischer Christen. Nach 1945 wurde das Friedensprojekt EU von katholischen Politikern auf den Weg gebracht. Und die Universität ist eine christlich-europäische Erfindung des Hochmittelalters, die sich weltweit durchgesetzt hat. Nicht zu vergessen: die unzähligen von Jesus von Nazaret berührten Menschen, die überall auf der Welt die Leiden anderer lindern und ihre Lebensbedingungen verbessern. Fazit: Das Christentum ist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte!

Mag. Dr. Heinrich Natiesta, geb. 1950 in Wien, wohnhaft in Salzburg; Theologe und Religionspädagoge; Studien in Wien, Innsbruck und Salzburg
Zuletzt angesehen