Angelika Meirhofer

Maria, inspirierendes Vorbild - für wen?

Zur Frage nach Maria in Bibel und Koran. Die Bedeutung des Marienbildes in Christentum und Islam für den interreligiösen Dialog
Reihe: Interreligiöse Perspektiven
Maria, inspirierendes Vorbild - für wen?
Ankündigung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-51095-2
  • 12
  • 2022
  • 216
  • broschiert
  • 29.90
Maria, nach christlichem Glauben die Mutter Gottes, ist fester Bestandteil... mehr
Klappentext
Maria, nach christlichem Glauben die Mutter Gottes, ist fester Bestandteil österreichischer/europäischer und katholischer Identität. Maria ist aber auch "evangelisch" und "islamisch", was die Autorin facettenreich nachweist. Die verschiedenen Positionen und Auslegungen in Bezug auf Maria bzw. Maryam werden aus einer feministisch theologischen Perspektive untersucht, sowohl aus christlicher wie auch aus islamischer Sicht. Letztendlich geht es um die Frage, inwieweit das Vorbild Maria als Brückenfigur im interreligiösen Dialog fungieren kann.

Mag. Dr. Angelika Meirhofer, MTh, war Universitätsassistentin an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Wien und beschäftigt sich mit interreligiösen Fragen.
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
Tomos Agapis
Regina Augustin
Tomos Agapis
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
NEU
Ankündigung
Ankündigung
Zuletzt angesehen