Egon Ellrichshausen

Österreich und seine Adeligen

Aktuelle Studie zur staatlich institutionalisierten Diskriminierung und Verweigerung der Menschenwürde
Reihe: Politikwissenschaft
Österreich und seine Adeligen
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51093-8
  • 225
  • 2022
  • 364
  • gebunden
  • 44.90
Diese neue Studie zum Adelsaufhebungsgesetz von 1919 (AA-G), insbesondere zu den Motiven des... mehr
Klappentext

Diese neue Studie zum Adelsaufhebungsgesetz von 1919 (AA-G), insbesondere zu den Motiven des Gesetzgebers, eröffnet gänzlich ungewohnte Sichtweisen. Damals ging es nicht darum, Privilegien aufzuheben - solche gab es nicht mehr -, sondern einzig darum, die Namen der als Sündenböcke diskriminierten Adelsnachkommen aus Neid, Hass und sogar Antisemitismus zu vernichten. Namensvernichtung aber ist die Zerstörung der Identität von Menschen und von ganzen Familien. Aus heutiger Sicht erfüllen die Argumente der Parlamentarier von 1919 den strafrechtlichen Tatbestand der Verhetzung bzw. der NS-Wiederbetätigung. Wie ist es mit den Menschenrechten vereinbar, dass derart negative Grundlagen eines Verfassungsgesetzes vertuscht werden und das AA-G wider besseres Wissen bis heute als Instrument der angeblichen Absicherung von Republik, Demokratie und Gleichheit missbraucht wird? Darf es sein, dass Politik, Behörden und Höchstgerichte zehntausenden Diskriminierten ihr Menschenrecht auf Identität verweigern? Ziel der Studie ist es ausdrücklich nicht, historische Privilegien aufleben zu lassen, sondern es gilt, die im AA-G festgeschriebene Ächtung einer soziokulturellen Minderheit und den darin bis heute weiterwirkenden Antisemitismus aufzudecken und entschieden dagegen aufzutreten.

Ankündigung
Die Fußhaltung
Karl Gaulhofer
Die Fußhaltung
Amphitryon
Metzler, Dieter Kunze, Max Riedel, Volker
Amphitryon
Ankündigung
Zwang zur Erziehung?
Oliver Gaida, Marie-Theres Marx, Julia Reus, Anna Schiff, Jan Waitzmann (Hg.)
Zwang zur Erziehung?
Ankündigung
Buddhismus in Europa
Kurt Krammer, Martin Rötting (Hg.)
Buddhismus in Europa
Encounters in Ethnomusicology
Michael A. Figueroa, Jaime Jones, Timothy Rommen (Eds.)
Encounters in Ethnomusicology
Fokus DaF/DaZ
Torsten Schaar, Mahasen Altal, Chang Shi Wen (Hg.)
Fokus DaF/DaZ
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Gesundheitspolitik und Gesellschaft in der COVID-19-Krise
Christina Hainzl, Doris Dialer, Hannah Kuske (Hg.)
Gesundheitspolitik und Gesellschaft in der COVID-19-Krise
Ankündigung
Zuletzt angesehen