Gerhard Hörting (Hg.)

Grauzonen in Kirche und Gesellschaft: Geistiger Missbrauch

Reihe: Symposion - Anstöße zur interdisziplinären Verständigung. Symposion - Towards an Interdisciplinary Understanding
Grauzonen in Kirche und Gesellschaft: Geistiger Missbrauch
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-51042-6
  • 16
  • 2021
  • 156
  • broschiert
  • 19,90
"Die dunkle Seite der Macht - Geistiger und geistlicher Missbrauch". Was bedeutet das? Wann... mehr
Klappentext
"Die dunkle Seite der Macht - Geistiger und geistlicher Missbrauch".

Was bedeutet das? Wann findet dieser statt? Wie damit umgehen? Diesen Fragen stellten sich zwei Symposien, welche die nähere Auseinandersetzung der katholischen Kirche mit diesem Thema zum Ziel hatten. Dieses Buch präsentiert eine Sammlung von wissenschaftlichen Beiträgen aus den Bereichen Medizin, Theologie, Psychologie und Kirchenrecht.

Mag. theol. et Dr. iur. can. Gerhard Hörting ist seit 2013 Gerichtsvikar und seit 2020 Visitator in der Diözese Graz-Seckau.
Zuletzt angesehen