Fritz Werner

Modernhebräische Grammatik

Teil 2: Die Nomina. 2/1: Die Segolata
Reihe: Modernhebräische Grammatik
Modernhebräische Grammatik
98,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50938-3
  • 2
  • 2020
  • 232
  • gebunden
  • 98.00
Der zweite Band (Teil 2/1: Die Segolata) ordnet die große Hauptgruppe der Segolata (N1/A..-.)... mehr
Klappentext
Der zweite Band (Teil 2/1: Die Segolata) ordnet die große Hauptgruppe der Segolata (N1/A..-.) mit über 1200 Vertretern erstmals systematisch nach drei möglichen Ordnungskriterien: nach Wurzeltyp, nach Vokal unter dem 1. Radikal und nach Flexionsvokal. Insgesamt sind 3 Übersichtstabellen, 108 Flexionstabellen und fast 350 Einzelnomina angeführt.

Fritz Werner studierte Hebräisch an den Universitäten Wien, Zürich und Jerusalem und verfügt über eine 30-jährige Lehrtätigkeit als Lektor, Dozent und Professor an der Universität Wien.
Ankündigung
Ankündigung
Kritik & Utopie
Hubert Christian Ehalt, Wilhelm Hopf, Konrad Paul Liessmann (Hg.)
Kritik & Utopie
Erasmus und Luther
Johannes Kunze
Erasmus und Luther
Slavic Languages in Migration
Michael Moser, Maria Polinsky (Eds.)
Slavic Languages in Migration
Hellenika. Jahrbuch für griechische Kultur und Deutsch-Griechische Beziehungen
Vereinigung der deutsch-griechischen Gesellschaften (Hg.)
Hellenika. Jahrbuch für griechische Kultur und Deutsch-Griechische Beziehungen
Forschungsperspektiven 1
Christian Fridrich, Margit Heissenberger, Angelika Paseka (Hg.)
Forschungsperspektiven 1
Zuletzt angesehen