Franz Dollinger

Das Dilemma und die Paradoxien der Raumplanung

Eine Exkursion im Bereich von Stadt und Land Salzburg unter der Führung von Don Quijote und Sancho Panza. Erstes Buch
Reihe: Stadt- und Raumplanung/Urban and Spatial Planning
Das Dilemma und die Paradoxien der Raumplanung
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50900-0
  • 18
  • 2021
  • 314
  • broschiert
  • 34,90
Don Quijote und Sancho Panza reiten im ersten Buch mit der Bezeichnung "Das Dilemma und die... mehr
Klappentext
Don Quijote und Sancho Panza reiten im ersten Buch mit der Bezeichnung "Das Dilemma und die Paradoxien der Raumplanung" zu zwölf Exkursionen im Land Salzburg aus. Sie untersuchen dabei die Ursachen für Fehlentscheidungen im Umfeld der Salzburger Raumplanung. Die konkreten Beispiele finden sich im weiteren grenzüberschreitenden Ballungsraum der Stadt Salzburg und dem Flach- und Tennengau, dem nördlichen Landesteil. Abschließend erfolgt eine Diskussion der Paradoxien im Lichte der Entscheidungsdefekte.

Franz Dollinger war von 1987 bis 2020 im Land Salzburg für die Raumforschung zuständig und habilitierte sich im Jahr 1997 an der Universität Salzburg.
Zuletzt angesehen