Simon Angerer, Ronny Günl, Carmen Rosenkranz (Hg.)

radikal

Normierte Reaktionen?
Reihe: SYN. Magazin für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
radikal
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-50881-2
  • 16
  • 2018
  • 142
  • broschiert
  • 14,90
Die Kontextabhängigkeit und semantische Vielstimmigkeit von Wortbedeutungen ist allgemein... mehr
Klappentext
Die Kontextabhängigkeit und semantische Vielstimmigkeit von Wortbedeutungen ist allgemein bekannt. Dieser Umstand soll aber kein Hindernis darstellen, bestimmte Begriffe in unterschiedlichen Kontexten genauer zu beleuchten. In diesem Sinn widmet sich die 16. Ausgabe von SYN der Suche nach dem Radikalen. Die Beiträge bieten mehrere Perspektiven aus unterschiedlichen Fachbereichen mit jeweils verschiedenen Zugängen, in denen mögliche Erscheinungsformen, Spielarten, Eigentümlichkeiten des Radikalen behandelt werden.
Zeitfiktionen
Andreas Blödorn, Stephan Brössel (Hg.)
Zeitfiktionen
künstlich
Marlene Grois, Wera Hippesroither, David Hoffmann (Hg.)
künstlich
strittig
Valerie Dirk, Iris Fraueneder, Ulrike Wirth (Hg.)
strittig
tot
Laura Greber, Martin Krammer, Alexandra Matsouka, Carmen Stocker (Hg.)
tot
Zuletzt angesehen