Georg Hinterleitner

Die militärische Kultur der geistlichen Ritterorden

Reihe: Geschichte
Die militärische Kultur der geistlichen Ritterorden
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50747-1
  • 134
  • 2016
  • 138
  • broschiert
  • 29,90
Durch den Kampf des Westens gegen islamistische Bedrohungen ist das Wort "Kreuzzug" wieder... mehr
Klappentext
Durch den Kampf des Westens gegen islamistische Bedrohungen ist das Wort "Kreuzzug" wieder stärker ins öffentliche Interesse gerückt. Im Mittelalter trugen die geistlichen Ritterorden die Hauptlast im Krieg gegen die Nichtchristen, doch wer waren sie und wie führten sie ihren Kampf? Der vorliegende Essay versucht, Licht in die Kultur der Ritterbrüder zu bringen und einige Fragen zu beantworten.

Der Autor Georg Hinterleitner, Jahrgang 1942, hat mittelalterliche Geschichte an der Universität Wien studiert. Sein Spezialgebiet ist die Geschichte der Ritterorden, besonders des Deutschen Ordens.
Regulae - Consuetudines - Statuta
Cristina Andenna e Gert Melville (a cura di), con la consulenza scientifica di Cosimo Damiano Fonseca, Hubert Houben e Giuseppe Picasso
Regulae - Consuetudines - Statuta
Perpignan 1415
Aymat Catafau, Nikolas Jaspert, Thomas Wetzstein (dir.)
Perpignan 1415
Zuletzt angesehen