Martin Kainz

Red Bull Ghana

Eine Akademie auf verlorenem Boden. Zur Einbettung eines Global Players in das rechtsplurale Ghana
Reihe: Afrika und ihre Diaspora
Red Bull Ghana
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-50596-5
  • 10
  • 2014
  • 176
  • broschiert
  • 19,90
Die Historie europäischer Fußballakademien in afrikanischen Ländern ist keine erfolgreiche.... mehr
Klappentext
Die Historie europäischer Fußballakademien in afrikanischen Ländern ist keine erfolgreiche. Weder für die InitiatorInnen, noch für die lokalen Bevölkerungen. Die Akademie von Red Bull im Südosten Ghanas stellt - unter entwicklungstheoretischen und rechtsanthropologischen Gesichtspunkten - keine Ausnahme dar. Im Austausch zwischen traditionellen, staatlichen und transnationalen AkteurInnen eröffnet sich vor Ort ein Feld aus multiplen Interessen und Rechtsvorstellungen, welche sowohl sozio-kulturelle als auch historische Ursachen haben. Gemeinsames Agieren ist hierbei konfliktträchtig und nicht selten unerwünscht, jedoch als Herausforderung und - sich womöglich lohnende - Anstrengung zu erwägen.
The Open Cut
Thomas Niederberger, Tobias Haller, Helen Gambon, Madlen Kobi, Irina Wenk (Eds.)
The Open Cut
NEU
Ankündigung
African-Asian Relations: Past, Present, Future
Patrick Ziltener, Christian Suter (Eds.)
African-Asian Relations: Past, Present, Future
Ankündigung
From Antiquity to Modernity
Evandro Agazzi, Andreas Arndt, Hans-Peter Grosshans (Eds.) and Maja Ferenec Kuca, Mate Penava (Jun. Eds.)
From Antiquity to Modernity
Ankündigung
Heritage and Change
Damaris Lüthi (Ed.)
Heritage and Change
Zuletzt angesehen