Susanne Schwab

Schulische Integration, soziale Partizipation und emotionales Wohlbefinden in der Schule

Ergebnisse einer empirischen Längsschnittstudie
Reihe: Integrations- und Heilpädagogik
Schulische Integration, soziale Partizipation und emotionales Wohlbefinden in der Schule
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-50572-9
  • 4
  • 2014
  • 152
  • broschiert
  • 29.90
Im Zuge der steigenden Integrationsquote in Österreich stellt sich vermehrt die Frage, wie es... mehr
Klappentext
Im Zuge der steigenden Integrationsquote in Österreich stellt sich vermehrt die Frage, wie es SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Integrationsklassen geht. Fühlen sie sich sozial integriert? Werden sie von ihren MitschülerInnen akzeptiert? Fühlen sie sich in der Schule wohl? Diese und viele weitere Fragen werden im vorliegenden Buch anhand einer empirischen Längsschnittstudie, welche in der Sekundarstufe durchgeführt wurde, beantwortet.

Ass.-Prof.in Dr.in Susanne Schwab ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie der Universität Graz.
Ankündigung
Ankündigung
Reynke de Vos - Lübeck 1498
Amand Berteloot; Loek Geeraedts; Hubertus Menke (Hrsg.)
Reynke de Vos - Lübeck 1498
Paul van Ostaijen, die Avantgarde und Berlin
Lut Missinne; Loek Geeraedts (Hrsg.)
Paul van Ostaijen, die Avantgarde und Berlin
Lachen im Dunkeln
Dirk Mulder, Ben Prinsen (Hrsg.)
Lachen im Dunkeln
Louis Paul Boon - eine Doppelbegabung
Lut Missinne; Loek Geeraedts (Hrsg.)
Louis Paul Boon - eine Doppelbegabung
Forschungsperspektiven 1
Christian Fridrich, Margit Heissenberger, Angelika Paseka (Hg.)
Forschungsperspektiven 1
Zuletzt angesehen