Stefan Paprotka

Zwangssterilisation bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Zahnärztliches und kieferchirurgisches Handeln im Nationalsozialismus
Reihe: Geschichte
Zwangssterilisation bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
Ankündigung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-25017-9
  • 182
  • 2021
  • 112
  • broschiert
  • 24,90
Der Band betrachtet aus medizinhistorischer Sicht die Praxis von Zwangssterilisationen bei... mehr
Klappentext

Der Band betrachtet aus medizinhistorischer Sicht die Praxis von Zwangssterilisationen bei Lippen-Kiefer-Gaumenspalten während der NS-Zeit. Die Studie thematisiert damit einen relevanten Aspekt des zahnärztlichen und kieferchirurgischen Handelns im Nationalsozialismus.

Dr. Stefan Paprotka ist Zahnarztärztlicher Leiter in einem Berliner MVZ, Dozent für Zahnmedizin am BBG (Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe), Medizinhistoriker und Autor von Walter Hoffmann Axthelm. Vom NSKK Standartenzahnarzt zum Medizinhistoriker.

Zuletzt angesehen