Nils Wiese

Die Gegenwartsrelevanz der Gottesfrage im Kontext von Rationalität, (Religions-)Soziologie und Klimawandel

Diskussion der theologisch-systematischen Modelle von Karl Rahner und Hans-Joachim Höhn
Reihe: Forum Religion & Sozialkultur - Abt. A: Religions- und Kirchensoziologische Texte
Die Gegenwartsrelevanz der Gottesfrage im Kontext von Rationalität, (Religions-)Soziologie und Klimawandel
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15456-9
  • 26
  • 2023
  • 274
  • broschiert
  • 49.90
"Wie hältst du es mit Gott?": Eine Frage, die für weite Kreise der Gesellschaft kaum noch von... mehr
Klappentext
"Wie hältst du es mit Gott?": Eine Frage, die für weite Kreise der Gesellschaft kaum noch von Bedeutung zu sein scheint. In dem vorliegenden Buch werden anhand der Themen Rationalität, (Religions-)Soziologie und Klimawandel Kriterien für eine anschlussfähige Diskussion um die Frage nach Gott erörtert. Dabei kommt es zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit den theologischen Werken von Karl Rahner und Hans-Joachim Höhn. Das Buch möchte einen Beitrag leisten zu einer vernünftigen Debatte um eine mögliche Relevanz der Gottesfrage im Kontext einer postsäkularen und religiös indifferenten Gesellschaft, die sich den Herausforderungen des Klimawandels zu stellen hat.

Nils Wiese, geb. 1981, ist als Pastoralreferent an der Katholischen Hochschulgemeinde in Düsseldorf tätig. Zuvor war er viele Jahre als Seelsorger in Solingen aktiv.
    Ankündigung
    Theologie treiben
    Ulrich Engel, Judith Gruber, Michael Hoelzl
    Theologie treiben
    Ankündigung
    Freiheit – Bildung – Religion
    Ottmar John, Nobert Mette
    Freiheit – Bildung – Religion
    Ankündigung
    Ankündigung
    Ankündigung
    Synodale Kirche – Kirche der Zukunft
    Wilhelm Rees, Christoph Ohly, Andreas Kowatsch, Burkhard J. Berkmann (Hg.)
    Synodale Kirche – Kirche der Zukunft
    Ankündigung
    Tacheles
    Bernd Jørg Diebner
    Tacheles
    Ankündigung
    Jürgen Moltmann
    Jürgen Moltmann
    Jürgen Moltmann
    Zuletzt angesehen