Otto Lüdemann, Bernhard Neumärker, Ulrich Schachtschneider (Hg.)

Grundeinkommen braucht Europa - Europa braucht Grundeinkommen

Reihe: Studien des Freiburger Instituts für Grundeinkommensstudien (FRIBIS) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Grundeinkommen braucht Europa - Europa braucht Grundeinkommen
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15431-6
  • 2
  • 2023
  • 216
  • broschiert
  • 19.90
Ohne eine Strategie des Ausgleichs zwischen reicheren und ärmeren Mitgliedsstaaten ist der... mehr
Klappentext

Ohne eine Strategie des Ausgleichs zwischen reicheren und ärmeren Mitgliedsstaaten ist der soziale Zusammenhalt in der Europäischen Union gefährdet. Hier allein auf eine Angleichung der Wirtschaftskraft zu setzen, wird nicht funktionieren. Die EU braucht eine soziale Säule, um die Disparitäten bei der ökonomischen Leistungsfähigkeit ansatzweise auszugleichen. Die Einführung eines Grundeinkommens könnte diese Säule sein: als eine solidarische, möglichst unbürokratische Existenzsicherung für alle Europäerinnen und Europäer. Der 2013 von Philippe Van Parijs eingebrachte Vorschlag einer Euro-Dividende bildet den Startpunkt für diesen Debattenband.

Otto Lüdemann war als Erziehungswissenschaftler an der HAW Hamburg Inhaber des Europa-Lehrstuhls Jean Monnet für Europäische Interkulturelle Studien. Er engagiert sich ehrenamtlich in der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft, im Hamburger Netzwerk Grundeinkommen und im Europäischen Netzwerk Grundeinkommen.

Bernhard Neumärker ist Professor für Wirtschaftspolitik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Direktor der dortigen Götz Werner Professur und Leiter des FRIBIS.

Ulrich Schachtschneider ist Mitglied des FRIBIS-Teams UBITrans (Unconditional Basic Income and Social-Ecological Transformation) und Member of Board von UBIE (Unconditional Basic Income Europe).

 

Das Freiburg Institute for Basic Income Studies (FRIBIS) ist ein interdisziplinärer Kompetenzverbund zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. Wissenschaftler aus Volkswirtschaft, Psychologie, Theologie, Ethnologie, Informatik und Erziehungswissenschaften sowie politische Aktivistinnen und Aktivisten forschen und debattieren in multithematischen Teams.

    Ankündigung
    Sicherheitsempfinden und bedingungsloses Grundeinkommen
    Emmerich Tálos, Reinhold Gutschik, Michaela Hudler-Seitzberger, Elias Weiss
    Sicherheitsempfinden und bedingungsloses Grundeinkommen
    Ankündigung
    Verfilmung als intersemiotische Übersetzung
    Annett Jubara unter Mitarbeit von Ruijia Liang und Hannah Neugebauer
    Verfilmung als intersemiotische Übersetzung
    Ankündigung
    Libertas
    Wilhelm Hopf (Hg.)
    Libertas
    Ankündigung
    Zuletzt angesehen