Bruno Alber

Als Wort und Bild noch mit einer Stimme sungen

Fragmentarische Anmerkungen zur Psalmenillustration
Reihe: Kunst und Religion
Als Wort und Bild noch mit einer Stimme sungen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-15418-7
  • 1
  • 2024
  • 96
  • 29.90
Bruno Alber ist ein bekannter und erfahrener Kunsterzieher. Ihm ist mit diesem Büchlein ein... mehr
Klappentext
Bruno Alber ist ein bekannter und erfahrener Kunsterzieher. Ihm ist mit diesem Büchlein ein bemerkenswerter Beitrag zum Thema "Psalmenillustration" gelungen. An Hand glänzend gewählter Beispiele der Kunstgeschichte, vor allem aus dem frühen Mittelalter, gelingt es ihm, auch den weitgehend übersehenen Beitrag der jüdischen Theologie und Ikonographie zum Entstehen der christlichen Bildwelten zu würdigen: denn diese liefen merkwürdiger Weise über die Psalmenillustration und setzten dabei eine bahnbrechende Dynamik frei wie sie sich z. B. in der karolingischen Buchmalerei manifestierte.

Bruno Alber, geb. 1944, Studium der Kunst und Kunstgeschichte, arbeitete als Kunstpädagoge, schrieb für diverse Zeitschriften und war Mitarbeiter am Fernstudium der Lateranuniversität in Rom. Veröffentlichung: "Die Freude der ganzen Erde".
    Zuletzt angesehen